Nicht wenige Menschen sammeln leidenschaftlich Münzen. Gerade Euromünzen weisen eine große Vielfalt auf. So besitzt jedes Mitglied der Europäischen Union, das auch Teil der Währungsunion darstellt, länderspezifische Symbole auf der Rückseite ihres Geldes.

Besonderheiten von Euromünzen

Im Unterschied zu ihren Pendants, den zwar leichteren, aber wertvolleren Eurobanknoten, lassen sich Münzen nicht in unbegrenzter Höhe einzahlen. Denn hier gibt es vom Gesetzgeber eine klare Grenze.

Bei einem Einkauf müssen nur maximal 50 Münzen entgegengenommen werden. Diese Regelung ist absolut nachvollziehbar, um einen reibungslosen Aufenthalt an der Kasse zu gewährleisten.

Ansonsten würde das Einzahlen von Münzen ohne Limit ein sehr zeit- und Ressourcen-intensiver Prozess werden. Diese Praxis ist absolut nachvollziehbar. In aller Regel lässt sich Kleingeld bei einer heimischen Bank ohne Gebühr einzahlen.

Übersicht der Euromünzen

  • 1 ct
  • 2 ct
  • 5 ct
  • 10 ct
  • 20 ct
  • 50 ct
  • 1 €
  • 2 €

 

Im Gegensatz zu Eurobanknoten befinden sich nach wie vor alle 8 Nennwerte der Euromünzen im Umlauf.

Neben 19 EU-Mitgliedsstaaten besitzen auch vier weitere Nicht-Mitgliedsstaaten der EU-Euromünzen mit spezifischen Motiven auf der Rückseite.

 

Material der Euromünzen

Die ersten drei Nennwerte: 1, 2 und 5 ct bestehen aus Stahl mit Kupfer-Ummantelung. 10, 20 und 50 ct stellen eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen wie Kupfer, Aluminium und Zink dar.

Die 1- und 2 €-Münzen bestehen aus einem Kern sowie einem Ring. Das Material des Kerns ist eine Nickel-Mischung und bei beiden Nennwerten in abgeänderter Ausführung vorhanden. Eine Sondersituation nehmen die ersten beiden Nennwerte ein.

So haben einige Länder den Entschluss gefasst, gänzlich auf die Produktion von 1 und 2 ct-Münzen zu verzichten. Beispielsweise gehören zu diesen Ländern Belgien, Italien und die Niederlande. Gründe für diese Vorgehensweise stellen die hohen Produktions- und Transportkosten dar.

 

Geldzählmaschine für Münzen

Der eigene Bestand an Münzen kann schnell ungeahnte Höhen erreichen. Dies gilt für den privaten und gewerblichen Bereich. Das händische Zählen kann mitunter sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Hier bietet eine passende Geldzählmaschine Abhilfe, um die unterschiedlichen Münzen schnell aufzubereiten und zu zählen.

 

Hier gehts zur Startseite

 

Von test